Auf Youtube



Musik

Eva Brönner stellt Ihnen hier eine Auswahl aus ihrem vielseitigen Schaffen für die private Nutzung kostenlos zur Verfügung, weitere Aufnahmen finden Sie auf Youtube oder Soundcloud.

Mehr Videos

Repertoire



Klassik

Große Namen wie J. S. Bach, L. van Beethoven, D. D. Schostakowitsch, A. Dvořák, C. Debussy bieten anspruchsvolle Kompositionen für entsprechendes Publikum.

Besetzungen: Cello-Solo, Cello und Klavier oder Cello mit Orchester
Geeignet für: Konzertsäle, Kirchen oder Hauskonzerte.


Violoncello solo

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Suite für Violoncello solo Nr. 1 G-Dur BWV 1007
Suite für Violoncello solo Nr. 2 d-Moll BWV 1008
Suite für Violoncello solo Nr. 3 C-Dur BWV 1009
Suite für Violoncello solo Nr. 5 c-Moll BWV 1011

Hans Werner Henze (1926–2012)
Serenade

Paul Hindemith (1895–1963)
Sonate für Violoncello solo op. 25 Nr. 3 (1922)

Max Reger (1873–1916)
Suite für Violoncello solo Nr. 1 G-Dur op. 131c Nr. 1

Violoncello mit Klavier


Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sonate für Violoncello und Klavier A-Dur
Zwölf Variationen über "Ein Mädchen oder Weibchen" aus Mozarts Zauberflöte F-Dur (1798)
Zwölf Variationen über "See the conqu'ring hero comes" aus Händels Oratorium Judas Makkabäus G-Dur WoO 45 (1795)

Luigi Boccherini (1743–1805)
Cellosonate A-Dur
Rondo

Johannes Brahms (1833–1897)
Cellosonate Nr. 1 e-Moll op. 38 (1862–5)

Claude Debussy (1862–1918)
Sonate d-Moll L 135 (1915)

Antonín Dvorák (1841–1904)
Rondo

Klid (Waldesruhe) op. 68 Nr. 5 (1891)

Paul Hindemith (1895–1963)
Phantasiestück H-Dur op. 8 Nr. 2 (1917)

Pietro Locatelli (1695–1764)
Sonate G-Dur

Bohuslav Martinu (1890–1959)
Variationen über ein Thema von Rossini H 290 (1942)
Variationen über ein slowakisches Thema/Lied H 378 (1959)

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
Cellosonate Nr. 1 B-Dur op. 45 (1838)

Sergei S. Prokofiev
Sonate C-Dur op. 119 (1949)

Dimitri D. Schostakowitsch
Cellosonate d-Moll op. 40 (1934)

Robert Schumann (1810–1856)
Fantasiestücke a-Moll op. 73 (1849)

Richard Strauss (1864–1949)
Cellosonate F-Dur op. 6 (1880/1, rev. 1882/3)

P. I. Tschaikowski (1840–1893)
Pezzo capriccioso h-Moll op. 62 (1887)

E. Grieg (1843-1907)
Sonate für Violoncello und Klavier a-Moll op. 36 (1882–1883)

Camille Saint-Saëns (1835–1921)
Cellosonate Nr. 1 c-Moll op. 32 (1872)

Konzerte und Konzertstücke


Luigi Boccherini (1743–1805)
Cellokonzert Nr. 9 B-Dur G 482

Antonín Dvorák (1841–1904)
Cellokonzert Nr. 2 h-Moll op. 104 (1895)

Gabriel Fauré (1845–1924)
Élégie c-Moll op. 24 (1883)

Joseph Haydn (1732–1809)
Cellokonzert C-Dur
Cellokonzert D-Dur

Édouard Lalo (1823–1892)
Cellokonzert d-Moll (1877)

Camille Saint-Saëns (1835–1921)
Cellokonzert Nr. 1 a-Moll op. 33 (1872)

Antonio Vivaldi (1678–1741)
Cellokonzert g-Moll RV 416 oder 417
Concerto für 2 Violoncelli in g-Moll

Max Bruch(1838-1920)
Kol Nidrei, Konzertstück für Violoncello und Orchester d-Moll op. 47 (1880/81)

Popular

Werden moderne Hits auf dem Cello gecovert, kommt eine neue, ungeahnte Seite mit warmem vollem Klang zum Vorschein. Viele moderne Musik ist emotional und fesselt das Publikum.

Besetzung: Cello(verstärkt) mit E-Piano und Schlagzeug
Geeignet für: Veranstaltungen, Feste, Open-Air Konzerte, Geburtstage, Hochzeiten


Pop und Filmmusik

Skyfall - Adele
All of Me - Jhon Legend
Cello - Udo Lindenberg feat. Clueso
Hello - Adele
Your Song - Elli Goulding
Rolling in the Deep - Adele
J. Williams - Schindlers Liste Hauptthema

Leichte Klassik

Wirken große Konzerte oft schwer und langwierig, sind kurze Stücke von ebenfalls namenhaften Künstlern angenehm emotional und abwechslungsreich.

Besetzung: Cello und Klavier
Geeignet für: Feiern, Hochzeiten, Einlagen


Galerie